Staub macht krank

Staubmilben und deren Ausscheidungen führen zu immer mehr Krankheiten. Oft werden sie als die Ursache für Asthma oder Asthmatischen Husten genannt. Staub ist oft auch mit Schimmelpilzsporen versetzt oder tritt kombiniert mit diesen auf. Auch Konzentrationsschwierigkeiten wie ADS/ADHS oder Burn-Out gehen häufig einher mit verringerter Lungenfunktion und Allergien.

 

Die Symptome sind u.a.: Müdigkeit, geschwollene Augen (vor allem morgens), Juckreiz, hüsteln, ‘gerädert Fühlen’, verschlafen, etc.

 

Angeblich soll es am Meer oder in Höhenlagen keine oder weniger Allergene geben, seriöse Quellen konnten wir bisher leider keine finden. Als Höhengrenze wird teils 1000m und teils 1200m genannt. Ich selbst kann bestätigen, dass ich bei ca. 1000m deutlich besser schlafe als in meinem Heimatort.

 

Staubmilben in Ihrer Wohnung können Sie wie folgt bekämpfen:

 

-Halten Sie Raumtemperatur, besonders im Schlafzimmer, möglichst kühl aber auf jeden Fall unter 22° C.

 

- Auch wenn es die Milben nur eingrenzt, saugen Sie ihr Bett und die Umgebung möglichst häufig. Lassen Sie Licht in Ihre Räume, UV-Strahlung wirkt antiseptisch.

 

- Vermeiden Sie Zimmerpflanzen. Die Erde enthält oft Schimmelsporen, außerdem steigern sie die Luftfeuchtigkeit.

 

- Die Luftfeuchtigkeit sollte unter 50% liegen.

 

- Vermeiden Sie Teppiche.

 

- Angeblich mögen Milben keine Wolle. Hier bin ich sehr skeptisch und habe den Eindruck, dass sich gerade in Wolldecken sehr viel Staub einnistet.

 

- Bettwäsche bei mind. 60° C, regelmäßig, waschen. Anti-Milben-Bettwäsche oder Überzüge ist auch Personen ohne akute Allergie zu empfehlen.

 

- Kissen, Decken, Kuscheltiere, wenn möglich 1-2 Tage ins Gefrierfach legen (töten), danach waschen (reinigen).

 

- Reinigung der Bettwäsche, Matratzen, etc. mit einem Dampfreiniger.

 

- Angeblich sollen auch “HEPA-Filter” bei Staubsaugern die Reinigung dieser deutlich verbessern.

 

Quellen:

http://www.staubmilben.org/wie-man-staubmilben-totet/

http://www.helpster.de/staubmilben-bekaempfen-so-geht-s_12846

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>